Karl


König


Stiftungs-


fonds
„Nur die Hilfe von Mensch zu Mensch,
die Begegnung von Ich zu Ich,
das Gewahrwerden der anderen Individualität,
ohne des Nächsten Bekenntnis,
Weltanschauung und
politische Bindung zu erfragen,
sondern einfach das Aug’ in Auge Blicken
zweier Persönlichkeiten
schafft jene Heilpädagogik,
die der Bedrohung des innersten Menschseins heilend entgegen tritt.
Allerdings wird das nur dann wirksam sein können,
wenn eine grundlegende Herzenserkenntnis dabei berücksichtigt wird.“
Ziele
Idee
Aufbau
Stiftungsfondsgründer
Impressum